Amanda Gorman, Loren Long (Illustr.): Change

Aus dem Amerikanischen von Joy Denalane & Daniela Seel, Verlag Hoffmann & Campe 2021, 32 S., € 14,-, ab 5

Die US-amerikanische Dichterin Amanda Gorman hat eine Hymne für alle Kinder und ihre Erwachsenen verfasst, die von den großen Konflikten unserer Zeit erzählt und vor allem dazu ermutigt diese gemeinsam in die Hand zu nehmen. Loren Long hat dafür das farbenfrohe Bild einer Musik-Band gefunden, die sich stetig um neue Instrumente erweitert und so dem Lied der Hoffnung mehr Kraft verleiht, zu mehr Lautstärke verhilft und so immer weiter neue Stimmen und Mitstreiter:innen erreicht. Nur gemeinsam wird ein Wandel ein Change in den Themen Umweltschutz, Armut und gesellschaftlicher Ausgrenzung stattfinden, so die Botschaft in Bild & Text.

Das bestelle ich!

Rachel Greener & Clare Owen: Ein Baby! Wie eine Familie entsteht

Aus dem Englischen von Mika Maier, Penguin Junior Verlag 2021, 32 S., € 14,-, ab 5

Bereits auf dem Cover des Buches wird deutlich: Familie kann sehr viel Verschiedenes bedeuten und die beiden Autorinnen sind in jedem Fall sehr bemüht, sehr viele Facetten davon abzubilden. Dazu gehört für die beiden offensichtlich auch, dass Hauttöne ein breites Spektrum umfassen. Und ebenso vielseitig können die Wege sein, wie ein Baby seinen Weg zu einer Familie findet. In aller Offenheit werden Geschlechtsteile gezeigt und benannt, natürliche und künstliche Befruchtung erklärt und wie das Baby wächst und sich entwickelt. Das alles findet statt in einer kindgerechten und anschaulichen Sprache kombiniert mit beglückend schönen Illustrationen, wie die einer Mixed Race Family, deren Vater einen Rollstuhl benutzt und die gerade das Ultraschallbild des zweiten Kindes bestaunt. Ebenfalls bisher ungesehen in einem Bilderbuch: eine Kaiserschnitt-Geburt und eine Frühchenstation! Blick ins Buch

Das bestelle ich!

Sandra Grimm & Lena Ellermann: Warum gibt es eigentlich Streit?

Carlsen Verlag 2021, 32 S., € 15,-, ab 4

Vom Streiten und Vertragen. Überall gibt es manchmal Streit. Doch deshalb ist es nicht schön sich zu streiten. Warum gibt es Streit? Worüber streiten wir uns? Wie fühlt sich Streit an? Und wie vertragen wir uns wieder? All diese Fragen werden in diesem Buch für Kita-Kinder beantwortet. Mit Hilfe der Streitzwerge lernen sie, welche Streit-Regeln es gibt und wie sich Streit verhindern lässt. Auf den wimmeligen vielfältigen Bildern gibt es jede Menge zu entdecken. Das Buch bietet eine Fülle von Gesprächsanlässen.
Blick ins Buch

Das bestelle ich!

Lara Bryan: Müllabfuhr & Recycling – Guck mal, wie das funktioniert

Usborne Verlag 2021, 14 S., € 9,95, ab 3

Auf stabilen Pappseiten mit über 20 Klappen wird hier ein Thema beleuchtet, dass viele Kinder ja geradezu begeistert oder fasziniert. Von den Mülltonnen zuhause, über das große Müllauto – das hier auch Frauen fahren – bis zur Sortieranlage und final recycelten Produkten wird alles kurz und vor allem kindgerecht erklärt. Damit sensibilisiert man schon die Jüngsten für das wichtige Thema! Blick ins Buch

Das bestelle ich!

Loll Kirby, Yas Imamura (Illustr.): Die Zukunft gehört uns!

Aus dem Englischen von Conny Lösch, Insel Verlag 2021, 32 S., € 16,95, ab 5

Der Untertitel „12 wahre Geschichten über Kinder, die sich für eine bessere Welt einsetzen“ sagt, warum es hier geht: unterschiedlichste Kinder aus verschiedensten Ländern haben sich eine Aktivität überlegt, mit der sie ihr Umfeld/die Welt verbessern können und setzen sie ganz konkret um. Es geht um Nachhaltigkeit, Miteinander, Unterstützung, Solidarisch Sein, Klimaverbesserung. Nicht abgehobene Persönlichkeiten sind die Vorbilder, sondern Kinder wie die Betrachtenden. Regt zur kreativen Eigeninitiative an! Blick ins Buch

Das bestelle ich!

 

Katja Reider, Cornelia Haas (Illustr.): Bestimmer sein

Hanser Verlag 2021, 24 S., € 15,-, ab 4

Fröhlich gereimt und in farbenfrohen Illustrationen wird hier erzählt, wie sich die Tiere ständig miteinander streiten.  Bis eines Tages einem Erdmännchen schließlich eine Lösung einfällt, doch lieber tierische Vertreter für die tierischen Diskussionen zu wählen. So einigen sich alle friedlich und endlich herrscht Harmonie und Eintracht. Blick ins Buch

Das bestelle ich!

 

Souzan AlSabah, Özlem Sakalkesen (Illustr.): Samira und die Sache mit den Babys

StolzeAugenBooks 2021, 49 S., € 18,90 , ab 5

Stolze Augen ist Deutschlands erster BIPoC-Verlag. Er startet mit einem Aufklärungs- und Sexualkundebuch für Vor- und Grundschulkinder. Eingebettet in eine Rahmenhandlung, in der eine Familie Zuwachs bekommt, werden Geschlechtsteile, Befruchtung und Schwangerschaft, Geburt und allerlei Themen und Begriffe rundherum offen und anschaulich erklärt.

Das bestelle ich!

Matthey A. Cherry, Vashti Harrison (Illustr.): Hair Love

Aus dem Amerikanischen von Aminata Belli, Mentor Verlag 2021, 48 S.€ 24,-, ab 4

Zuri wünscht sich für einen besonderen Tag eine besondere Frisur. Ihr Papa soll ihr dabei helfen. Und er tut das voller Geduld und Sorgsamkeit. So einige Frisuren werden ausprobiert und Papa kommt ordentlich ins Schwitzen bis am Ende beide sehr zufrieden sind. Dabei feiert das Buch sowohl die liebevolle Vater-Tochter-Beziehung als auch die Schönheit von Afro-Haar. Ein Anhang versammelt zahlreiche Tipps rund um Afro-Haar.

Das bestelle ich!

Cornelia Boese, Dorota Wünsch (Illustr.): Wo ist Theatrine?

Gerstenberg Verlag 2021,  € 14,–, ab 4

Matheos Papa arbeitet als Pförtner im Theater. Da ist schon morgens früh viel los! Eines Tages, als die Proben anfangen, kommt ein rätslhaftes Päckchen mit der Post an: Darauf steht „Für Theatrine“. Wer ist sie denn? Matheo begibt sich auf die Suche. Hin und her läuft er, vom alten Bau bis zur Bühne, um diese mysteriöse Frau zu finden… Eine schöne Tour durch alle Räumlichkeiten eines Theaters, die Kindern veranschaulicht, was alles hinter den Kulissen zu entdecken ist. Ein besonders guter Punkt dabei: Viele der Mitarbeiter:innen des Theaters, gerade auch in den künstlerischen Berufen sind ganz beiläufig BIPoC.

Das bestelle ich!