Aktuelles

Weihnachten 2022

Auch in diesem Jahr kommt der 24. Dezember und sind Bücher wunderbare Geschenke – so wie immer.

Online-Stöbern

Rund um die Uhr können hier auf unserer Website Bücher entdeckt werden. Hier finden sich tolle Empfehlungen für Groß und Klein, unsere Danteperlen und besonders zum Verschenken geeignet, unsere schönen  Weihnachtsperlen! Und für alle, die Italienisch lesen, neue Stelle di Natale.  All diese Bücher können direkt auf unserer Website oder per Mail oder Telefon bestellt werden.

Zeitfenster – in aller Ruhe 

Für alle, denen es im vorweihnachtlichen Trubel absehbar zu voll wird in unserer Buchhandlung, bieten wir auch in diesem Jahr wieder individuell vereinbarte  Öffnungszeiten an. Wir freuen uns darauf, Euch und Sie allein oder auch in kleiner Gruppe in aller Ausführlichkeit und persönlich beraten zu können.

Terminvereinbarung unter 030 – 615 76 58.

Verpackungsservice

Gerne verpacken wir die gekauften Bücher liebevoll und prächtig zur Abholung am nächsten Tag. Es eilt sehr – das kriegen wir auch hin!

Eure & Ihre Dantedamen

Stefanie Hetze, Franziska Kramer, Jana Kühn, Syme Sigmund, Giulia Silvestri

Telefon: 030 – 615 7658
Mail: info@danteconnection.de

„Ich bin ein Kind – ich habe Rechte!“

Wir laden herzlich ein zu einem kostenlosen Online-Seminar zum Thema „Ich bin ein Kind – ich habe Rechte!“ in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Kinderwelten!

Immer wieder erleben Kinder Ungerechtigkeiten und Ausgrenzungen. Damit Kinder sich dagegen wehren können, brauchen sie die Begleitung von Erwachsenen, die sie darin unterstützen, Ungerechtigkeiten wahrzunehmen und dagegen vorzugehen. Kinderbücher sind ein Mittel, das pädagogische Fachkräfte nutzen können, um mit Kindern über ihre Rechte ins Gespräch zu kommen.

Unsere Buchhandlung stellt ausgewählte Bücher für Kinder im Kita-, Vor- und Grundschulalter rund um das Thema Kinderrechte vor. Herausragende Backlist-Titel und Neuerscheinungen treffen dabei aufeinander.

Anschließend ist im moderierten Gespräch mit Gabriele Koné von der Fachstelle Kinderwelten ein Erfahrungsaustausch mit den Workshop-Teilnehmer:innen über den bisherigen Einsatz mit Büchern zum Thema im Kita-Alltag geplant. Ergänzt wird dies durch Anregungen für eine weitere pädagogische Praxis.

Wann? Dienstag, 20. September 2022 von 15 bis 18 Uhr

Zur kostenlosen Anmeldung bitte hier klicken!

Ausgezeichnet! Anerkennungsprämie für Buchhandlungen

Große Freude: Dante Connection erhält „Anerkennungsprämie für Spitzenleistungen“!

Der Kulturbereich und vor allem Buchhandlungen haben sich in Pandemiezeiten als außerordentlich resilient und gewitzt erwiesen, um unter erschwerten Umständen Impulse zu setzen sowie gewohnte Formate anders zu denken. Dieses Engagement würdigt die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, mit Anerkennungsprämien aus dem Rettungs- und Zukunftsprogramm Neustart Kultur.

Insgesamt 1.033 Buchhandlungen erhalten nun eine Auszeichnung. Konkret bedeutet das: 200 „Anerkennungsprämien für Spitzenleistungen“ zu je 25.000 Euro, 250 „Anerkennungsprämien für herausragende Leistungen“ zu je 15.000 Euro, 583 „Anerkennungsprämien für besondere Leistungen“ zu je 8.000 Euro.

Die Auszahlung der Prämien an die Buchhandlungen wird bis spätestens Ende Mai 2022 erfolgen. Die Mittel müssen in den eigenen Betrieb reinvestiert werden.

Wir bedanken uns sehr herzlich & freuen uns riesig!

Ver/sammeln antirassistischer Kämpfe

Foto © Jürgen Henschel

Assembly vom 19. bis 21.5.2022 im  HAU1 & HAU3

Kämpfe und Widerstände gegen Rassismus und Antisemitismus sind Bestandteil der Geschichte dieses Landes. Unter dem Motto “Antirassistische Kämpfe versammeln, archivieren und aktivieren” werden verschiedene Bewegungen und unterschiedlichen Generationen zusammen gebracht. Gemeinsam sollen auf der dreitägigen Assembly die Geschichte des Antirassismus in Ost-, West- und dem wiedervereinigten Deutschland ausgegraben und erinnert werden.

In unterschiedlichen Workshops und Diskussionsformaten geht es nicht nur um den Rückblick und das Aufarbeiten vergessener und unsichtbar gemachter Erfahrungen. Vielmehr soll die Protest- und Bewegungsgeschichte für heute und morgen, für mögliche solidarische, antirassistische Zukünfte reaktiviert werden.

Das komplette Programm findet sich hier (klick!).
Alle Informationen zu den Veranstalter:innen finden sich hier (klick!).

Wir begleiten die Veranstaltung mit einem umfangreichen Büchertisch.

Ausgezeichnet!

Zum 14. Mal in Folge erhalten wir wieder auch in diesem Jahr das »Gütesiegel Leseförderung«.

Anlässlich des Welttags des Buches wird am 23. April 2022 das »Gütesiegel Leseförderung« an Berliner und Brandenburger Buchhandlungen verliehen. Seit 2008 zeichnetder Börsenverein des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg Buchhandlungen aus, die sich besonders um junge Leser:innen bemühen.

 

Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, und der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, haben auch 2022 Schirmherrschaft für die Auszeichnung übernommen.

Wir freuen uns sehr! 

Bilderbuch-Schnitzeljagd

Zum Weltttag des Buches am 23. April 2022 startet analog und online eine große Bilderbuch-Schnitzeljagd, zu der wir alle Kinder herzlich einladen möchten!

So kannst du mitmachen:

1) Ab sofort gibt es in unserer Buchhandlung die Lösungskarte und die Tier-Sticker für die Jagd nach den sechs vermissten Tieren, die sich in sechs Bilderbüchern versteckt haben. Komm vorbei und hol sie dir!

2) In dieser Bilderbuch-Galerie (klick!) kann du in allen Bilderbüchern blättern, um die vermissten Tiere zu finden und sie richtig auf der Lösungskarte zu stickern!

 

3) Die fertige Lösungskarte bringst du wieder in die Buchhandlung zurück.

4) Mit etwas Glück gewinnst du vielleicht das Überraschungspaket mit drei Bilderbüchern!

Die WUB 2020 bei uns!

wub_logo_2020_[cmyk]Wir feiern den unabhängigen Buchhandel!

2020 hat gezeigt, wie wichtig das Engagement von Buchhändler*innen vor Ort ist: Der Pandemie zum Trotz wurden Kund*innen weiter beraten, die Versorgung mit Lesestoff gesichert und somit zur Aufrechterhaltung des kulturellen Lebens beigetragen.

Mit einer bundesweiten Aktionswoche des unabhängigen Buchhandels wird das Engagement inhabergeführter Buchhandlungen auch in diesem Jahr gefeiert. Bundesweit beteiligen sich vom 31. Oktober bis zum 7. November 2020 knapp 800 Buchhandlungen mit einer Vielfalt an Veranstaltungen, Lesungen und Aktionen, von denen in diesem Jahr einige ins Digitale verlegt werden.

Wir werden in dieser Aktionswoche jeden Tag eine ganz persönliche Danteperle auf unserer Website veröffentlichen. Ein alltime favorite, zigmal gelesenes, aus Kindertagen stammendes oder auch höchst aktuelles Lieblingsbuch.

Zu den WUB Perlen …

Freundschaft fürs Lesen!

LOGO_20200323

Jetzt ein Gutschein

Weil es die Gesundheit aller erfordert, haben auch wir unsere Ladentüren immer öfter geschlossen. Und auch wenn wir weiterhin tapfer versuchen, auf kreativen Wegen Bücher auszuliefern, bleibt die Tatsache: Die Umsätze fallen nicht nur bei uns extrem. Dadurch ist das gesamte „Ökosystem Buch“ empfindlich gestört. Auch Autor*innen, Verlage und Buchlieferanten geraten in die Bredouille – durch den Ausfall von Lesungen, den Wegfall von Honoraren,  die Stornierung vorgemerkter Titel aus der Frühjahrsproduktion, unterbrochene Lieferketten … Für einige Verlage und Autor*innen dürfte es jetzt um ihre wirtschaftliche Existenz gehen – und auch für uns!

Initiieren Sie deshalb jetzt eine „Freundschaft fürs Lesen!“

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und kaufen Sie jetzt Gutscheine: für sich selbst, für Freund*innen oder die Familie, für Geschäftspartner*innen, die Sie jederzeit eingelöst werden können – vor allem aber, wenn wieder in aller Ruhe in unserer Buchhandlung gestöbert werden kann. Kurzum Gutscheine, die uns jetzt helfen, auch zukünftig die Buchhandlung Ihres Vertrauens sein zu können.

Die „Freundschaft fürs Lesen“-Kampagne ist eine deutschlandweite Pro-bono-Initiative von Literaturtest, einer Kreuzberger Agentur für Buch-PR und Buchmarketing und Veranstalter des Buchbranchenkongresses future!publish.

Keine Quarantäne ohne Bücher

Der Senat hat Bücher als wichtige Basisversorgung anerkannt, heißt: Wir dürfen noch geöffnet bleiben. Aktuell sind wir zwischen 10 und 18 Uhr für Sie da, bitten aber alle um größte Vorsicht und Abstand.

Corona_TafelJe nach Sachlage werden wir  die  Öffnungszeiten weiter reduzieren bzw. uns an alle Vorschriften halten, mehr dazu an dieser Stelle und bei Facebook.

Wie gehabt, können wir über Nacht die meisten Bücher besorgen und freuen uns über alle Bestellungen über unser Bestellformular oder per Mail oder Telefon. Wir liefern per Rad oder ab 30 € versandkostenfrei per Post.  Natürlich beraten wir auch per Mail und Telefon und legen Ihnen unsere Danteperlen ans Herz.

Wie eh und je geben wir gerne Empfehlungen – ab sofort jeden Tag neu auf unserer Website – Bücher für die Quarantäne, für die gute Laune, für das Seelenwohl, für die ganze Familie … denn:

Lesen hilft & bleiben Sie gesund!

 

Lesung und Ausstellung mit Claude K. Dubois

Im Projektraum O45 beginnt das Jahr mit einer Lesung und Ausstellung mit Claude K. Dubois, der preisgekrönten belgischen Illustratorin und Kinderbuchautorin. Gezeigt werden Bilder aus ihren Büchern Akim rennt und Stromer (beide Moritz Verlag).

Als der Krieg eines Tages in Akims Dorf einbricht, beginnt seine Flucht. Er rennt, verliert seine Familie, wird gefangen genommen, trifft auf Menschen, die ihm helfen und findet am Ende seine Mutter wieder.

 

 

 

Stromer ist ein Wohnsitzloser, ein Obdachloser, ein Mann, der auf der Straße lebt. Er friert, wird vertrieben, schief angesehen und beschimpft, bis plötzlich ein kleines Mädchen mit einem Keks vor ihm steht.

 

Claude K. Dubois traut Kindern große Themen zu. Dafür erzählt sie stets mit zartem Strich und wenigen Worten in starken Bildern, behutsam, aber schonungslos.

Als große Fans freuen wir uns schon heute riesig auf Vernissage, Lesung sowie die anschließende Ausstellungszeit.

Vernissage am Freitag, den 28. Februar 2020 um 18 Uhr
Lesung am Samstag, den 29. Februar 2020 um 15 Uhr
Die Lesung für Kinder ab 6 Jahren findet in deutscher und französischer Sprache statt.

Öffnungszeiten der Ausstellung bis 27. März 2020:
Mo+Mi 15-18 Uhr
Di+Do 12-15 Uhr
und für Gruppen, Schulklassen etc. nach Vereinbarung.

Organisiert von DAS BUCHPROJEKT in Zusammenarbeit mit dem Moritz Verlag, VIEL & MEHR und uns, der Buchhandlung Dante Connection. Gefördert von der Vertretung von Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin.