Sonja Danowski: Nachts im Traum

Bohem 2022, 64 S., € 20,-, ab 4

In der kürzesten Gedichtform der Welt, dem japanischen Haiku, lädt Sonja Danowski ein, die fantastischen Traumwelten von 12 verschiedenen Kindern kennen zu lernen. Gwen spielt eine magische Runde Schach, Hakim tanzt mit Korallen und Ume wartet auf den Wind. Im Wechsel zeigt Danowski je ein schlafendes Kind und seine Traumsequenz.  Wunderbar poetisch in Bild und Text kommen die Geschichten daher und regen an, sich über eigene besondere Träume auszutauschen oder selbst ein Haiku zu verfassen.

Das bestelle ich!