Startseite

Herzlich willkommen zum Onlinestöbern auf unseren Seiten!

Unsere Danteperlen und Leseempfehlungen können Sie unkompliziert über unser  Bestellformular, per Mail oder Telefon bestellen.

Zur Abholung bei uns im Laden haben wir aufgrund der aktuellen Lage weiterhin viele Vorsichtsmaßnahmen eingerichtet: kostenlosen Mundnasenschutz zum einmaligen Gebrauch, nur wenige Menschen im Laden, Schutzscheibe am Tresen …  Natürlich liefern und versenden wir Bücher – gerne auch individuell verpackt für Ihre Liebsten. Kontaktieren Sie uns einfach!

Wir bleiben vielfältig, persönlich, unabhängig, inspirierend & wir freuen uns auf Sie.

Viel Freude beim Lesen wünschen die Dantedamen!

 

Juhu – wir machen wieder einen Büchertisch!

Kreuzberg – Das andere Berlin (Verlag für Berlin Brandenburg) – Buchvorstellung durch den Autor Jürgen Enkemann

wann? am Mittwoch 7. Oktober 19 Uhr 

wo? Bona Peiser Sozio-kulturelle Projekträume, Oranienstraße 72*

Enkemann_Jürgen_kreuzberg_Dante_Connection

Kreuzberg steht synonym für Bohème, Gastarbeiter- und Aussteigerdomizil, Abrisspolitik und Hausbesetzungen, Krawalle am 1. Mai, O -Kultur, zuletzt für Proteste gegen Immobilienspekulation und Verdrängung der Alteingesessenen aus ihren Kiezen. Jürgen Enkemann schlägt einen Bogen von der Gründung Kreuzbergs über die Herausbildung des alternativen Milieus, des „Mythos Kreuzberg“  bis heute, wo Immobilienspekulation und Gentrifizierung die BewohnerInnen wieder vor neue Herausforderungen stellen.

*) Die Veranstaltung ist kostenlos, aber die Anzahl der Teilnehmer ist coronabedingt leider begrenzt. Anmeldung erforderlich unter buero@buergerverein-luisenstadt.de.

Eine Anmeldebestätigung wird erst kurz vor dem Veranstaltungstermin (ca. 7 Tage vorher) erteilt. Alle Corona-Bestimmungen sind einzuhalten, vor allem der Mindestabstand, eine Mund-Nase-Bedeckung und Handhygiene.

Onlinebuchvorstellung

Neu bei uns im Laden!

EineWochedrin_NadiaBudde

Nadia Budde: Eine Woche drin

Nach ihrer fulminanten Lesung am 26. August in der Nürtingen Grundschule haben wir nun auch Nadia Buddes wie immer kurios gereimtes und schräg illustriertes neuestes Werk vorrätig, das Lockdown-Bilderbuch Eine Woche drin. Es ist in einer limitiertes Auflage erschienen und erzählt von Polstermolchen, Kissenschraten und dass Drinbleibenmüssen auch ganz formidabel sein kann – stimmt da kann man lesen!

Dazu gibt es die von ihr gestalteten und ausgesprochen fröhlichen Stubenhocker-Masken aka Nasemundschutz für Kinder. Mit einem Lachen wird so manches einfacher zu (er)tragen!